Reitschule Petra Kronwitter

Historische Jagd und Kutschengala im Schlosspark Oberschleißheim

Die diesjährige Jagdsaison eröffneten wir mit der Teilnahme an der Schaujagd im Schlosspark Oberschleißheim. Wie immer war die Kulisse eindrucksvoll und wir genossen in vollen Zügen in diesem herrlichen Schlosspark reiten zu dürfen. Mit von der Partie waren Nora Bergenthal auf Sandy, Gregoire Jailloux auf dem kleinen Muck und Petra Kronwitter auf Fart.

Saisonabschlussjagd Schloß Schleißheim

Hubertusjagd Schloss Grünau

Bildergalerie Augsburger Allgemeine Zeitung

Einladungsjagd Herrenchiemsee

Die Jagd auf Herrenchiemsee ist jedes Jahr der Höhepunkt im Jagdkalender. Petra Kronwitter und Dr.Gabi Ebbers erhielten hierfür dieses Jahr eine persönliche Einladung und waren sehr stolz dabei sein zu dürfen. Schon im Morgengrauen setzte man mit der Fähre nach Herrenchiemsee über und nach einem reichhaltigen Frühstück ging es zur großen Freude aller Teilnehmer endlich los.

Die beiden Pferde Fart und der kleine Muck galoppierten trotz schlechten Bodenverhältnissen diszipliniert und gelassen der Meute hinterher. Besonders der kleine Muck genoß die Aktivität fernab vom gewohnten Schulbetrieb und bewies eindrucksvoll welche Jagdqualitäten in dem Schulpferd stecken.

Er hatte Glück! Die Schleppjagden verlaufen immer unblutig und kein Wild muss um sein Leben fürchten.

Zum Abschluss ging es noch einmal in den Chiemsee, bevor sich Unirreitschule und SportScheck Reitschule gegenseitig zur gelungenen Jagd gratulierten.

Herzlich Dank an Lucie Drash für die tollen Fotos!

54. Herbstjagd auf Herrenchiemsee: Die schönsten Impressionen (exklusivmünchen)

Video Herbstjagd auf Herrenchiemsee


Herbstjagd der SportScheck Reitschule

Bei absoluten Kaiserwetter und besten Bodenverhältnissen fand die diesjährige Reitschuljagd am 3. Oktober im Englischen Garten statt. Zum erstmal ritt man mit zwei Jagdfedern, das springende Feld wurde von Petra Kronwitter, die zugleich als "Fuchs" ritt, angeführt. Das nicht springende Feld führte unsere Berittführerin Petra Wirth an. Diesmal ging es mal wieder in die Isarauen, dort fand auch das Picknick am Bach statt. Als es dann am Schuß "Fuchs frei" auf der Schäferwiese hieß, hatte Frau Dr. Kessler die Nase vorn und konnte den Fuchs ergattern. Anschließend feierte man die gelunge Jagd noch in netter Runde hinter dem Stall. Für Leib und Wohl war bestens gesorgt, so dass dieTeinehmer diesen herrlichen Herbsttag noch voll auskosteten.


Einladungsjagd Schwaiganger

Als passionierte Vielseitigkeitsreiterin fühlte sich Petra Kronwitter auf der anspruchsvollen Jagdstrecke sehr wohl. Teilweise wurden Naturhinderisse überwunden, die sie auch schon dieses Jahr in der internationenalen CIC* Prüfung sprang. Diese Jagd ist geprägt durch ein routiniertes Teilnehmerfeld, lange schnelle Galoppaden, spektakuläre Tief- und Weitsprünge, Gräben sowie Wassereinsprünge. Zum Jagdausklang gab es noch ein excellentes Jagdessen und in gemütlicher Atmosphäre wurde noch einmal über die gewonnen Eindrücke gefachsimpelt.


Historische Jagd- und Kutschengala mit Kurfürstlichen Jagdtag am 04. September 2011 im kurfürstlichen Residenzschloss Schleißheim

Dieses Jagdschaubild ist sicherlich ein ganz besonerer Höhepunkt im Jagdkalender. Wir wurden freundlicherweise eingeladen und durften als Gäste mitreiten. Frau Kronwitter war sehr stolz, dass ihre Schülerinnen mit ihren Schulpferden eine so gute Figur abgaben, so dass wir auch zu der Jagd "Jagdreiten im Wittelsbacher Land" am Sissi- Schloss in Aichach am 16. Oktober eingeladen wurden. Vorher reiten wir unsere Reitschuljagd am 03. Oktober. Hier handelt es sich um einen Jagdausritt mit einem springenden und einem nicht springenden Feld im Englischen Garten.

(von links: Brigitte mit Merlin, Claudia mit Larry, Ela mit Irish Joy und Petra Kronwitter auf Fart). Weitere schöne Fotos hat uns Frau Andreja Ruppert auf ihrer Bildergalerie zur Verfügung gestellt: Bildergalerie Kutschengala


Herbstjagd 2009 in der SportScheck Reitschule




Nachdem uns der Wettergott letztendlich gnädig gestimmt war, konnte die Herbstjagd doch noch unter besten Bedingungen statt finden. Erfreulicherweise kam nach dem dichtem Nebel die Sonne heraus und verwandelte den Englischen Garten in ein durch buntes Laub gefärbtes Paradies. Die Route führte wie schon im Frühjahr nach Süden zum Galopprondel. Alle Reiter meisterten auch dieses Mal wieder alle Geländesprünge problemlos. Die gut durchdachte Bewirtung, die perfekte Organisation sowie die sehr gute Vorbereitung von Pferden und Reitern ließ die Veranstaltung wieder zu einem Highlight werden. Ganz besonderes für unsere jüngste Teilnehmerin Lea Maslaton, die bei ihrer zweiten Jagd den Fuchsschwanz fand und somit die Gewinnerin der Jagd wurde. In gemütlicher Runde ließ man den Tag ausklingen. Vielen Dank an die Jagdherrin Frau Perta Kronwitter und den fleißigen Helfern.





Frühjahrsjagd 2009 in der SportScheck Reitschule

Bei herrlichstem Sonnenschein fand am 17.05.2009 die Frühjahrsjagd der SportScheck Reitschule im Englischen Garten in München statt. Das Jagdreiten in der Großstadt ist außergewöhnlich, der Englische Garten bietet jedoch alle Voraussetzungen, die an eine Jagdstrecke gestellt werden - 25 Sprünge und gut gesandete Reitwege.

Nach zahlreichen Trainingseinheiten konnten sich alle Reiterinnen und Reiter an einem sehr disziplinierten und kontrollierten Jagdfeld erfreuen. Die Teilnehmer waren ausschließlich Schulreiter auf den Schulpferden der SportScheck Reitschule. Petra Kronwitter (Pächterin der Reitschule), die als Jagdherrin die Jagd leitete, konnte voller Stolz auf ihre Reitschüler sowie ihre Pferde blicken, die mit viel Geschick und Können alle Sprünge problemlos meisterten. Sehr beeindruckend waren für die Zuschauer die beiden jüngsten Teilnehmerinnen, die mit ihren 11 Jahren auf ihren springgewaltigen Ponies mit den "Großen" problemlos mithalten konnten und nicht mehr von den "alten Hasen" zu unterscheiden waren.

Der Schlussgalopp wurde auf der großen Springwiese direkt an der Reitschule geritten. Unter den begeisterten Zurufen der vielen Zuschauer konnte sich Brigitte  mit dem Schimmel "Merlin" den Fuchsschwanz sichern.

Begleitet wurde die Jagd von den Fuchstaler Jagdhornbläsern, die wie jedes Jahr mit viel Freude und einer gut durchdachten Auswahl an Bläserstücken die Jagd zu einem besonderen Erlebnis werden lies. Zahlreiche Helfer sorgten für das leibliche Wohl aller Beteiligten und den reibungslosen Gesamtablauf. Die drei Helferinnen des BRK (selbst aktive Reiterinnen in der Reitschule), die das Jagdfeld mit dem PKW begleiteten, hatten gottlob keinen Einsatz.

Im Anschluss lies man den schönen Tag noch mit einer Brotzeit, Kaffee und Kuchen gemütlich ausklingen. Alle Reiter waren sehr zufrieden mit ihrem Ritt, waren stolz, dass sie die von Frau Kronwitter bereitgestellten Jagdpferde reiten durften und freuten sich schon auf die nächste Jagd.

26.05.2009 Hanne Kurmis- Schwenk


unsere jüngsten Jagdreiterinnen: Lea und Sophie


Beide Reiterinnen begannen vor vier Jahren bei Petra Kronwitter mit dem Reiten. Sophie startete bereits in der Ponyführzügelklasse bei den Munich Indoors.

Lea mit Shetti bei einer ihrer ersten Reitstunden: